24.05.2017

EnviroChemie unterstützt Renovierung des Schulhofes

V.l.n.r: K. Kuhn (Förderverein), K. Recklies (EnviroChemie), K. Klümper (Förderverein)

EnviroChemie hat sich im Mai wieder am Tag des offenen Gewerbes in Rossdorf beteiligt. Den Erlös von 800 Euro aus dem Verkauf von frischen Waffeln und Getränken haben wir dem Förderverein der Rehbergschule in Rossdorf gespendet.

„Wir freuen uns besonders, dass wir mit dem Geld zur Renovierung des Schulhofes beitragen können und dies so allen Grundschulkindern in Rossdorf zu Gute kommt“, freut sich Frau Klümper, Vorsitzende des Fördervereins.

Am Tag des offenen Gewerbes konnten sich die Gäste während der Führungen durch das Unternehmen ein Bild des Anlagenbauers und Dienstleisters für industrielle Wassertechnik machen. Außerdem präsentierten die Auszubildenden ihre Lehrberufe mit praktischen Beispielen aus ihrem Arbeitsumfeld: Anlagenmechaniker/in, Technische Produktdesigner/-in, Chemielaborant/in, Kaufmann/-frau für Büromanagement und Elektroanlagenmonteur/in.

Um eine Waffel spielen konnten die Besucher bei unserem langjährigen Partner „JungTORROS“, der zu Spielen rund um den Basketballkorb einlud. 

Zur Newsübersicht