04.09.12

EnviroChemie übernimmt die Geschäfte der Dr. Baer Verfahrenstechnik GmbH

Mit der Übernahme erweitert EnviroChemie ihre Produktpalette um Elektroflotationen für die industrielle Abwasserbehandlung

EnviroChemie übernimmt zum 30.09.2012 die Geschäfte des Industrieabwasserspezialisten Dr. Baer Verfahrenstechnik in Frankfurt. Dr. Baer Verfahrenstechnik ist seit mehr als 30 Jahren mit einem speziellen, hochwertigen Verfahren, der Elektroflotation, im Markt. EnviroChemie wird die Elektroflotation weiterentwickeln und in das eigene Produktprogramm integrieren. Damit stehen neben den auf dem Prinzip der Druckentspannung basierenden Ultrakompaktanlagen Lugan® und den modularen Anlagen Flomar® das besonders energieschonende Verfahren der Elektroflotation zur Verfügung.

Es eignet sich insbesondere für die Abwasserbehandlung und Kreisläufe aus Chemie, Pharma, Kosmetik, der Petrochemie und der Kunststoffindustrie. Der bisherige Dr. Baer Verfahrenstechnik Geschäftsführer, Dipl.-Ing. Gernot Bayerl, wird als Senior-Produktmanager sowohl die Weiterentwicklung der Elektroflotation betreuen, als auch den bisherigen Stammkunden der Dr. Baer Verfahrenstechnik für Beratung und Unterstützung zur Verfügung stehen. Selbstverständlich sichert EnviroChemie die Ersatzteilversorgung der bestehenden Anlagen.

Zum Newsarchiv