21.11.2014

EnviroChemie baut neue Produktionshalle

EnviroChemie Grundsteinlegung für neue Produktionshalle in Rossdorf
EnviroChemie Grundsteinlegung für neue Produktionshalle in Rossdorf

EnviroChemie erweitert am Stammsitz in Rossdorf die Fertigung um eine neue Produktionshalle. Dort werden zukünftig Mittel für die Behandlung von Wasser- und Abwasser gemischt und abgefüllt.

Dr. Volker Oles, EnviroChemie Geschäftsführer Vertrieb, begrüßte die Rossdörfer Bürgermeisterin Sprößler, Christian Kraus, den Architekten, und rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Nachbarn und Geschäftspartner. Nach etwa einjähriger Planungszeit könne man heute mit dem Bau der neuen Produktionshalle beginnen, erläuterte Oles. EnviroChemie werde etwas mehr als 1 Mio. Euro in diesen Bauabschnitt investieren.

Peter Justen, EnviroChemie Projektleiter, stellte anschließend das Bauprojekt vor. In der neuen 600 m² großen Halle werden zukünftig Behandlungsmittel auf wässriger Basis gemischt und abgefüllt. Die einzelnen Rezepturen werden vorher im eigenen Labor für die Kunden entwickelt. Bei den Behandlungsmitteln handelt es sich um umweltverträgliche, geruchlose Additive für die Wasser- und Abwasserbehandlung, die gezielt Schmutz- und Störstoffe aus dem Wasser entfernen. Geplant ist eine Leistung der neuen Produktion von 1500 Tonnen Behandlungsmittel pro Jahr. Die neue Produktionshalle wird in zwei Bereiche untergliedert. In einem Teil wird moderne Misch- und Abfülltechnik Installiert. Im zweiten Teil wird ein Werkstattbereich eingerichtet. Geplant wird mit einer Bauzeit von sechs Monaten. Die Produktion, die bisher in kleinerem Maßstab in gemieteten Räumen in Mainz stattfand, wird dann komplett nach Roßdorf umziehen.

Christian Kraus, der Architekt der neuen Halle, berichtete, dass nunmehr der neunte Erweiterungsbau bei EnviroChemie in Angriff genommen wird. Die neue Produktionshalle wird nach ihrer Fertigstellung auch die größte Halle sein mit 47m Länge, 17m Breite und einer Höhe von 8,5m.

All das Vorgetragene beeindruckt Roßdorfs Bürgermeisterin, sehr. Sie freute sich für das Bekenntnis zum Standort und dankte dem Unternehmen für das entgegengebrachte Vertrauen. EnviroChemie sichert so wertvolle Arbeitsplätze und trägt zum Ansehen von Roßdorf bei.

Zum Newsarchiv