13.05.13

Abwasserbehandlung und Wasseraufbereitung für die fleischverarbeitende Industrie erfolgreich auf der IFFA

EnviroChemie präsentierte auf der IFFA Anlagenlösungen und Komponenten für die Wasser- und Abwasserbehandlung in fleischverarbeitenden Industriebetrieben. Am gut besuchten Stand wurden viele interessante Gespräche mit überwiegend internationalen Kunden geführt. Besonders interessiert waren die Gäste an den Flomar Hochleistungsflotationsanlagen zur Abwasserbehandlung.

Am Beispiel bereits realisierter Anlagen für die sichere Abwasserbehandlung u. a. in Russland, in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Polen konnten die EnviroChemie Fachleute anschaulich die Vorteile der Hochleistungsflotationen Flomar® und der biologischen Abwasserbehandlungsstufen Biomar® erläutern. Je nach Anforderungen, die an die Betriebsabwässer gestellt werden, stellen die Ingenieure maßgeschneiderte Abwasserbehandlungsanlagen oder Wasseraufbereitungsanlagen zusammen.

Lesen Sie auch den EnviroChemie Fachbeitrag zur Wasser- und Abwasserbehandlung für die fleischverarbeitende Industrie:

EnviroChemie-Branchenbericht-Fleischindustrie-0413.pdf

Zum Newsarchiv