03.05.2019

Neuer Anaerob Reaktor zur Industrieabwasservorbehandlung der Ara Bern

Anaerob Reaktor zur Industrieabwasservorbehandlung bei Ara Bern
Anaerob Reaktor zur Industrieabwasservorbehandlung

Ab sofort wird das stark belastete und alkalische Abwasser der CSL Behring AG in zwei Stufen neutralisiert.

In der ersten Stufe wird CO2 über ein Injektor-System mit dem Abwasser vermischt. Durch die Verwendung von CO2 als Neutralisationsmittelkönnen ca. 400 Tonnen konzentrierte Säure pro Jahr eingespart werden. In der zweiten Stufe erfolgt die Feineinstellung des pH-Wertes mit Hilfe von Salzsäure. Aus dieser zweiten Stufe wird das Abwasser über zwei Wärmetauscher in die Hochlastbiologie gefördert. Dort erfolgt der biologische Abbau von organischen Stoffen zu Biogas.

Im Gegensatz zur bekannten Belebtschlamm-Biologie arbeitet diese anaerobe Stufe ohne Belüftung unter Ausschluss von Sauerstoff. Das vorgereinigte Abwasser aus der Hochlastbiologie wird der Vorklärung zugeführt und durchläuft anschliessend die bestehende aerobe Behandlungsstufe. Das gebildete Biogas gelang tin den Gasometer und wird zu Biomethan aufbereitet. Das gesamte Verfahren hat eine positive Energiebilanz, da mehr Energie gebildet wird, als für den Reinigungsprozess aufgewendet wird.

Den vollständigen Presseartikel können Sie hier lesen.

Diese Erfahrung geben wir gerne weiter an Sie!
Zögern Sie nicht uns mit Ihren Fragen oder Anliegen zu kontaktieren.

Wir setzen uns zeitnah für Ihre Angelegenheiten ein, gemeinsam mit Ihnen, eine Lösung für Ihr Ereignis zu finden.

Zur News├╝bersicht