Chemisch-physikalische Behandlungsanlagen Envochem®

Unsere Envochem® Anlagen zur chemisch-physikalischen Behandlung von Prozesswasser, Abwasser und zur Kreislaufführung haben wir in zwei Baureihen standardisiert, Envochem® DOX für Chargenanlagen und Envochem® COL für kontinuierliche Behandlungsstrecken.

Typische Aufgabenstellungen für die maßgeschneiderten Anlagen sind: Schwermetall- oder Metallentfernung, Entgiftung oder Emulsionsspaltung von Prozesswässern. Dafür verwenden wir die Verfahren Fällung/Flockung/Sedimentation, Neutralisation, Aktivkohleadsorption, Oxidationen mit UV oder Ozon oder deren Kombinationen.

Eingesetzt werden die Anlagen zum Beispiel in der Oberflächentechnik, der Glasindustrie, der chemischen und pharmazeutischen Industrie, in industriellen Waschprozessen, der Automotive-Branche oder der Solartechnik.

Unsere Envochem® DOX Chargenanlagen liefern wir mit einer Leistung bis 100 m³/d und unsere Envochem® COL Anlagen zur koninuierlichen Abwasserbehandlung mit einer Leistung bis 400 m³/h.